Wichtige Informationen über den Kongress

Freuen Sie sich auf ein vielfältiges, spannendes wissenschaftliches Programm mit verschiedenen Interaktionsmöglichkeiten!

Das wissenschaftliche Programm startet anders als in den Vorjahren bereits mit einem 90-minütigem Slot am Mittwoch, den 12. Mai 2021 um 14:30 Uhr und geht dann über in die Eröffnungsveranstaltung mit einer spannenden Keynote und einer musikalischen Überraschung.

An den folgenden drei Tagen haben Sie die Möglichkeit sich aktiv am Programm mittels Q&A an Referierende, Umfragen durch Polling-Möglichkeit über die DDG-App und interaktiven Workshops, zu beteiligen. Im Anschluss an die Live-Symposien stehen Ihnen die Vorträge ein Jahr lang on-Demand in der Mediathek zur Verfügung.

Live_Symposien_212x212

Live-Symposien & Workshops

RoundTables_212x212

Interaktionsmöglichkeiten wie z.B. Round Tables, Polling und Q & A mit den Referierenden

Abstracts_212x212

Abstracts
(Kurzvorträge & Poster-Kurzvorträge)

Industrie_212x212

Industrie

VideoTutorial_212x212

Video-Tutorial
Online-Kongressplattform

KONGRESSPROFIL

Zum 55. Mal veranstaltet die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) den Diabetes Kongress. Jedes Jahr kommen dafür rund 7.000 Teilnehmende vorwiegend aus dem deutschsprachigen Raum nach Berlin.  Aus gegebenen Anlass findet der Kongress 2021 erstmals online statt. Der Kongress verschafft den Besucherinnen und Besuchern einen aktuellen Überblick über den Stand der wissenschaftlichen Entwicklungen und eine konkrete Zukunftsperspektive in Sachen Ursachen und Entstehung des Diabetes mellitus, sowie Themen wie Versorgungsforschung, Prävention und Behandlung.

An dreieinhalb Tagen nutzen Fachleute aus Forschung, Praxis, Wissenschaft die Gelegenheit, sich mit Kolleginnen und Kollegen, gesundheitspolitischen Entscheidungsträgern, sowie Pharmavertretern in Symposien, Workshops, Posterpräsentationen und freien Vorträgen auszutauschen und zu speziellen Themen weiterzubilden.

Teilnehmerstruktur

Die Zielgruppe des Diabetes Kongress sind Teilnehmende aus den Bereichen:

Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft gehört mit ihren mehr als 9.000 Mitgliedern zu den großen medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Deutschland.

Sie unterstützt Wissenschaft und Forschung, engagiert sich in Fort- und Weiterbildung, zertifiziert Behandlungseinrichtungen und entwickelt Leitlinien. Ziel ist eine noch wirkungsvollere Prävention und Behandlung der Volkskrankheit Diabetes, von der Millionen von Menschen in Deutschland betroffen sind.

Schon gewusst? Unsere Mitglieder gehen vergünstigt auf den Kongress.

zur DDG Website Jetzt Mitglied werden

Organisation

Team DDG

Marnie Volkmann
Referentin Kongresse

Sarah Fischer
Referentin Kongresse

Geschäftsstelle DDG
Deutsche Diabetes Gesellschaft
Albrechtstr. 9
10117 Berlin

Tel. +49 30 311-69-37-25 oder -29
Fax +49 30 311-69-37-20 oder -22
E-Mail: 
oder:

Team m:con

Kongressorganisation
m:con – mannheim:congress GmbH | Rosengartenplatz 2 | 68161 Mannheim

Angelika Staude
Project Management & Development
Tel. +49 (0)621 4106-190

Sebastian Theis
Industry & Sales Management
Tel. +49 (0)621 4106-116

Romina Frank
Industry Management Ausstellung / Sponsoring
Tel. +49 (0)621 4106-377

Sabrina Steder
Registration Management
Tel. +49 (0)621 4106-199
Fax +49 (0)621 4106-80-199

Alexandra Nagel
Scientific Programme Management
Tel. +49 (0)621 4106-301

Hinweise zu den Zertifizierungen

CME-Fortbildungspunkte / VDBD-Fortbildungspunkte

Der 55. Diabestes Online-Kongress 2021 wurde mit 18 CME-Fortbildungspunkte der Kategorie B von der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert. Sie erhalten 3 CME Punkte pro Halbtag.
Für die Teilnahme am 55. Diabetes Online-Kongress 2021 können Sie maximal 20 VDBD-Fortbildungspunkte sammeln.

 

TagZertifizierter ZeitslotNotwendige Anwesenheitszeit
in den Live-Sitzungen

Zertifizierung
Mittwoch, 12.05.202114:30 – 17:30 Uhrmind. 135 Min.3 CME-Punkte /
3 VDBD-Punkte
Donnerstag, 13.05.202108:30 – 12:00 Uhrmind. 135 Min.3 CME-Punkte /
3 VDBD-Punkte
15:00 – 18:30 Uhrmind. 135 Min.3 CME-Punkte /
3 VDBD-Punkte
Freitag, 14.05.2021
08:30 – 12:00 Uhrmind. 135 Min.3 CME-Punkte /
3 VDBD-Punkte
14:30 – 18:00 Uhrmind. 135 Min.3 CME-Punkte /
3 VDBD-Punkte
Samstag, 15.05.2021*09:00 – 12:30 Uhrmind. 135 Min.3 CME-Punkte

*Bitte beachten Sie: Für die Teilnahme an der Session „Aktuelle Entwicklungen der Diabetologie: Pro und Contra (Fortbildung für DB und DIAss)“ am Samstag, 15.05.2021 von 09:00 – 13:00 Uhr in Channel 1, erhalten Diabetesberater/innen und Diabetesassistenten/innen 5 VDBD-Fortbildungspunkte. Die notwendige Anwesenheitszeit in dieser Live-Session beträgt 180 Minuten.

Fortbildungspunkte für beruflich Pflegende

Für die Teilnahme am 55. Diabetes Online-Kongress 2021 können Sie maximal 14 Fortbildungspunkte für registrierte beruflich Pflegende angerechnet werden.

  • Teilnahme an einem Tag: 6 Punkte
  • Teilnahme an zwei Tagen: 10 Punkte
  • Teilnahme an drei Tagen: 12 Punkte
  • Teilnahme an vier Tagen: 14 Punkte

Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 120 Minuten pro Tag auf der Plattform eingeloggt sind, um die Fortbildungspunkte für registrierte beruflich Pflegende zu erhalten. Am Ende des Kongresses wird es keine Lernerfolgskontrolle geben.

 

Bitte beachten Sie hierbei folgende Hinweise:

  • Bitte melden Sie sich stets mit Ihren Zugangsdaten auf der Online-Plattform an! Nur so können im Nachgang eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt und CME-Fortbildungspunkte / VDBD-Fortbildungspunkte vergeben werden.
  • Um alle CME-Punkte / VDBD-Punkte  zu erhalten, müssen Sie pro Vormittag und pro Nachmittag mindestens 135 Minuten Mindestdauer eingeloggt sein.
  • Für die Betrachtung der on-demand-Inhalte (im Nachgang abrufbare Inhalte) werden keine CME-Punkte / VDBD-Punkte vergeben.
  • Für die Teilnahme an Live-Sitzungen außerhalb der oben genannten Zeitslots werden ebenfalls keine CME-Punkte / VDBD-Punkte vergeben (Industriesymposien sowie dazu parallel stattfindende wissenschaftliche Sitzungen).
  • Ihre Teilnahme an den Live-Sitzungen wird entsprechend getrackt. Hierfür müssen Sie aktiv in Channels einwählen. Eine einfache Registrierung auf die Online-Plattform ohne Zuschaltung in Channels wird nicht getrackt!
  • Bitte nutzen Sie für Ihren Besuch des digitalen Kongresses nicht den Browser „Internet-Explorer“, da ein umfassendes Tracking Ihrer Anwesenheit hier nicht möglich ist. Achten Sie darauf, dass Sie stets eine aktuelle Browserversion verwenden.

Für Fragen hierzu steht Ihnen Frau Marnie Volkmann (030 /311 6937 -25) und Frau Sarah Fischer (030 / 311 6937 -29) von der DDG Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Nachwuchsförderung

Mit einem Stipendium zum Diabetes Kongress

Die Diabetologie ist ein vielseitiges und herausforderndes Fachgebiet. Der Diabetes Kongress bietet die ideale Möglichkeit, mehr über die neuesten klinischen und wissenschaftlichen Entwicklungen zu erfahren, sich mit Expertinnen und Experten auszutauschen und zu vernetzen.

Diabetologische Nachwuchskräfte, die mit dem Stipendienprogramm der DDG teilnehmen, erhalten sowohl eine kostenfreie Teilnahme als auch Unterstützung und eine Anlaufstelle für Fragen durch die AG Nachwuchs der DDG: Eine Einführung erleichtert die Orientierung im Kongressprogramm, die AG-Mitglieder stehen als Ansprechpartner/innen zur Verfügung, darüber hinaus bieten die speziell für Stipendiat/innen konzipierten Workshops, Gelegenheit, sich mit anderen Nachwuchskräften in kleinem Kreis auszutauschen.

Das sagen ehemalige Stipendiat/innen

„Das Nachwuchsprogramm ist super für alle, die an Diabetes, Komorbiditäten und Forschung interessiert sind. Die Veranstaltungen sind nicht nur vielfältig gestaltet, sondern auch super organisiert und lehrreich. Es macht richtig viel Spaß, sich mit Student:innen, Ärzt:innen und anderen Fachkollegen:innen auszutauschen. Ich kann es nur weiterempfehlen für alle, die an Diabetes interessiert sind.“ (J. Dikou)

„Es war ein spannendes Programm mit guten Vorträgen und sehr netten Leuten! Wir hatten die Möglichkeit, viele Fragen zu stellen, die in kleiner Runde beantwortet und diskutiert werden konnten.“ (J.S.)

„Man fühlt sich als Gast einer großen glücklichen Familie, die einem Vieles beibringen möchte.“ (S. Sürth)

Die Stipendiat/innen vergangener Kongresse und Tagungen berichten im DDG Blog von ihren Erfahrungen und persönlichen Highlights. Wer mehr erfahren möchte, schaut auf www.blog.ddg.info vorbei.

Sabrina Steder
Registration Management
Tel. +49 (0)621 4106-199
Fax +49 (0)621 4106-80-199

Ihre Ansprechpartnerin für Teilnahmestipendien